Die alte Nervenheilanstalt

Alte Nervenheilanstalt - Lost Place Foto

…Wenn das so weitergeht, ist die Natur schneller, als jede Abrissbirne…unsere Wegwerfgesellschaft ist auf ihrem Höhepunkt angekommen.

Stellt euch dieses wundervolle Gebäude mit einem gepflegten Rasen und vielen bepflanzten Inseln im Garten vor.

In meinem Kopf führt ein Weg aus Kieseln führt zum Haus. Links und rechts davon stehen kleine Laternen, die auch bei Nacht für gute Sicht sorgen.

Ein Rundgang ums Haus könnte einen verwunschenen Garten zeigen. Ein Gartenteich mit strahlend gelber Seerose lädt zum verweilen ein. Der Liegestuhl mit Sonnenschirm und Sekt ist gerichtet. Alte Rosensträucher wuchern am der Hauswand entlang und verströmen ihren lieblich-betörenden Duft in alle Himmelsrichtungen. Abertausende kleine Liebhaber mit Flügeln laben sich an der Blütenpracht. Bald schon könnten die Brombeeren hinten in der Ecke Früchte tragen. Der Flieder ist bereits verblüht, aber auch diese Büsche stecken so voller leben.

Die Pflanzeninseln zeigen all die Schönheit, die die Natur zu bieten hat.
Eine offene Grillstelle ist der Familie liebster Ort.

Am Abend sind die Fenster der Villa hell beleuchtet.
Die schweren Vorhänge sind meist beiseite geschoben um den Blick ins Grüne nicht zu verwehren. Wenn man sich streckt, kann man vielleicht das alte Klavier in der Stube sehen. An sonnigen Tagen liegt der Haushund auf der Veranda im Schatten. Gelangweilt nagt er an seinem übergroßen Kauknochen und wartet darauf, dass der Hausherr endlich wieder heim kommt.

Im Haus wird laut mit Töpfen und Schüsseln geklappert. Kinderlachen ist zu hören….

Die Realität? bald, sehr bald wird das hier aussehen wie so viele andere Ruinen auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden