Mohnblumenrot und Weizenkeimgrün

Mohnblumen im Feld - Landschaftsfoto

Mohnblumen sind von solch fragiler Schönheit. Wer kennt das Gefühl, ein solches Blütenblatt zwischen den Fingern zum schmelzen zu bringen, bis die blutrote Farbe austritt und sich das zarte Blättlein in ein hauchdünnes Röllchen verwandelt?

Ach ja: und wer schaut begeistert anderen dabei zu, wenn Menschen aus einer solch zarten Blüte ein kleines Püppchen formen 😀?

…oder wer muss schmunzeln, wenn dicke Hummeln die Blüte zum Tango tanzen 💃🏿 bringen 🙃…oder wenn der Wind den Blüten die Frisur zerzaust.

Sommer ist, wenn die Felder Mohnblumenrot, Weizenkeimgrün und Kornblumenblau gefärbt sind. Wenn die Sonne mit dem Rapsgelb um die Wette strahlt und wenn die Schmetterlinge zwischen Disteln, Klee und Brennesseln Reigen tanzen. Wenn Bienen mit Bremsen um die Wette fliegen, wenn abends die Feldmäuse lauter rascheln als die Grillen zirpen und wenn aus Weizenkeimgrün langsam Felder aus Gold werden…dann: ist es Sommer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden