Kraftvoll im Frühjahr

Landschaftsfoto Eiche

Faul sein ist wunderschön!

Das schönste am Frühling, das Leben kehrt zurück.

Alte Knorzen wie diesen stehen plötzlich im Saft und Kraft.

So manchem Baum würde man die Lebensfreude gar nicht zutrauen – sieht man ihn im Winter.

In jedem Frühling liegt ein Zauber. Wenn Ostern dazu noch die Osterglocken blühen, die Krokusse und Schneeglöckchen eskalieren und die flauschigen Weidenkätzchen ihre Köpfchen der Sonne entgegen strecken, dann geht’s mit allem bergauf.

Der schönste Sound, das tirilieren der Vögel morgens um 5. Das Gezeter der Enten im See. Die streitenden Katzen auf Nachbars Dach.

Der Sommer kann kommen!

Warum nach fernen Zielen suchen, wenn dein Urlaub vor der Haustür liegt?

…dann liege ich unter diesem Baum – dem dicken Schattenspender. Habe die Gitarre in der Hand und die Pfeife im Mund. Eine Hopfenkaltschale zu meiner linken und ein gutes Buch für alle Fälle.

Frei nach dem Motto von Pipi Langstrumpf:

„Faul sein ist wunderschön denn die Arbeit hat noch Zeit.

Wenn die Sonne scheint und die Blumen blüh’n ist die Welt so schön und weit“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden