Mit der Natur leben erhält auch unsere Lebensgrundlage

Monokulturwald

Natürliche Wälder widerstehen auch starken Stürmen.

In Monokultur-Wäldern kippen die Bäume eher um, wie Mikadostäbchen.

Für mich ist das ein Symbol dafür, dass wir, wenn wir versuchen möglichts mit der Natur leben, langfristig auch unsere Lebensgrundlage sichern – und damit auch unseren materiellen Wohlstand.

Es kostet immense Mittel an Zeit, Kraft und Geld, einen zerstörten Wald wieder aufzuforsten.

Besser ist es also, ihn von Anfang an robust auszurichten.

Das geht eben am besten mit einem naturnahen Wald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden