Alles fließt – panta rhei

Landschaftsfoto color Wasserfall

Die Welt ist ständig in Bewegung. Wir erleben niemals einen Moment noch einmal.

Permanente, minimale Veränderungen führen zu großen Veränderungen.

Wir sind ständig Teil des Veränderungsprozesses und sind doch so oft geneigt, uns dagegen aufzulehnen; anstatt mit dem Strom zu fließen, stemmen wir uns gegen ihn und verbrauchen so viel unsinnige Energie – Lebensenergie.

Bei meinen Streifzügen durch die Natur erlebe ich immer wieder, dass die Natur viel selbstverständlicher mit der permanenten Veränderung umgeht.

Wir können viel von ihr lernen.


Das fließende Jetzt macht die Zeit, das stehende Jetzt macht die Ewigkeit.

Lateinische Lebensweisheiten
Wasserrauschen Felswand
Wasserrauschen Felswand, schwarzweiss

Man kann nicht zweimal in den gleichen Fluss steigen.

Heraklit
Landschaftsfoto color Wasserfall

Im fließenden Wasser kann man sein eigenes Bild nicht sehen,

wohl aber in ruhendem Wasser.

Laotse
Spiegelungen im Wasser
Spiegelungen im Wasser. einzelne Äste ragen heraus, bedeckt von Schnee. schwarz-weiß-Fotografie

Der Fluss setzt seinen Weg zum Meer fort, ob das Rad der Mühle gebrochen ist oder nicht.

Khalil Gibran
Landschaftsfoto Normandie

Die Menschheit ist ein Fluss des Lichtes, der aus der Endlichkeit zur Unendlichkeit fließt.

Khalil Gibran
Landschaftsfoto color Wasserfall

Alles, was kommen wird, steht unsicher; lebe für die Gegenwart !

Seneca

Kleinste Abweichungen vom Kompass der Seele können bewirken, dass man sich sein Leben lang im Kreis dreht, ohne es zu bemerken.

Andreas Tenzer

Ich würde gerne so leben, wie ein Fluss fließt, getragen von der Überraschung seiner eigenen Entfaltung.

John O’Donohue
Landschaftsfoto color Wasserfall

Flüsse wissen dies: Es gibt keine Eile. Irgendwann werden wir ankommen

A. A. Milne
Landschaftsfoto schwarz weiß See

Gib dich dem Fluss des Lebens hin, aber treibe nicht den Fluss hinunter wie ein Blatt oder ein Baumstamm. Versuchen Sie weder, sich dem Leben zu widersetzen, noch es zu beschleunigen, sondern werden Sie zum Ruder und nutzen Sie Ihre Energie, um Ihren Kurs zu korrigieren und die Strudel und den Sog zu vermeiden.

Jonathan Lockwood Huie
Landschaftsfoto color Wasserfall

Du schwammst in einem Fluss aus Zufall und Fügung.

Du hast dich an die glücklichsten Zufälle geklammert – den Rest hast du vorbeischwimmen lassen.

David Wroblewski
Landschaftsfoto color Wasserfall

Wenn es Magie auf diesem Planeten gibt, ist sie im Wasser enthalten,

Loren Eiseley
Leuchtbild fürs Büro - Wasserleuchten in der Pulsbachklamm
Leuchtbild fürs Büro – Wasserleuchten in der Pulsbachklamm

Mancher ruhige Fluss beginnt als stürmischer Wasserfall, doch keiner rauscht und schäumt bis zum Meer.

Mikhail Lermontov
Landschaftsfoto Wasserfall Schwarzwald sw

Gib niemals auf, denn das ist genau der Ort und die Zeit, wo sich das Blatt wendet.

Harriet Beecher Stowe

Du bist nicht ein Tropfen im Ozean. Du bist der ganze Ozean, in einem Tropfen.

Rumi

Sich zu fragen, ob man Liebe ist, ist wie der Ozean, der sich fragt, ob er Wasser ist.

Unbekannt
Landschaftsfoto Wasserfall mit Moos

Mit dem Fluss zu gehen bedeutet, auf die Hinweise des Universums zu reagieren.

Wenn Sie mit dem Fluss gehen, surfen Sie auf der Lebenskraft.

Es geht um waches Vertrauen und totale Zusammenarbeit mit dem, was sich für dich zeigt.“

Danielle LaPorte

Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber du kannst lernen zu surfen.

Jon Kabat-Zan

Man kann das Meer nicht überqueren, indem man einfach nur dasteht und auf das Wasser starrt.

Rabindranath Tagore

Wasser ist flüssig, weich und nachgiebig.

Aber Wasser zermürbt den Fels, der starr ist und nicht nachgeben kann. In der Regel wird das, was flüssig, weich und nachgiebig ist, das überwinden, was starr und hart ist.

Das ist ein weiteres Paradoxon: Was weich ist, ist stark.

Lau Tzu

Fluss ist die Zeit im Wasser; wie sie kam, so fließt sie noch immer, und ist doch nie dieselbe.

Barten Holyday
Landschaftsfoto Wasserfall

Wir vergessen, dass der Wasserkreislauf und der Lebenskreislauf eins sind.

Jacques Cousteau
Sonnenuntergang in der Bretagne

Wenn ich hier am Meer sitze und dem Rauschen der Wellen lausche, fühle ich mich frei von allen Verpflichtungen und Menschen dieser Welt.

Henry Thoreau

Kein Wasser, kein Leben.

Kein Blau, kein Grün.

Sylvia Earle

Die großen Flüsse brauchen die kleinen Wasser.

Albert Schweitzer

Das Leben ist nichts Starres und Verständliches,

sondern ein Fluss an Augenblicken, der langsam verdunstet.

Gregor Musiolik

Ein Leben ist mitreißend, solange es im Fluss ist – und die Steine gehören dazu, werden runder in der Strömung.

Ronny Boch

Niemand kann dir die Brücke bauen, auf der gerade du über den Fluss des Lebens schreiten musst, niemand außer dir allein.

Friedrich Nietsche

Zwischen Schlaf und Traum, zwischen mir und was in mir ist und was ich vermute zu sein, fließt ein unendlicher Fluss.

Fernando Pessoa

Alles fließt. Das steht fest.

Manfred Hinrich

Leben und Tod sind eins, so wie der Fluss und das Meer eins sind. Traut den Träumen, denn in ihnen ist das Tor zur Ewigkeit verborgen.

Khalil Gibran

Don’t push the river, it flows.

George Tabori

Wenn Du wahrhaft Ganzheit erlangst, fließt alles zu Dir.

Laotse

Wasser ist die treibende Kraft der gesamten Natur.

Leonardo DaVinci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden